Schattenmorellen-Kaltschale mit Sago

Sie benötigen (für 4 - 6 Portionen):

 

  • 1 Glas Schattenmorellen der Hainich-Konserven GmbH 720-Gramm
  • 125 g Perl-Sago
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 kräftige Prise Zimt
  • ¾ l. Wasser
  • ¼ l Weißwein
  • 75 g Zucker
  • 25 g Speisestärke
  1. Die Schattenmorellen zusammen mit dem Zucker, etwas abgeschälter Zitronenschale und dem Zimt im Wasser vorsichtig erhitzen. Bitte nicht zu lange lange kochen und die Hälfte der Früchte durch ein Sieb streichen.
  2. Diese gekochte Fruchtmasse zusammen mit dem Weißwein und dem Sago vorsichtig auf aufkochen lassen, bis sie sämig wird.
  3. Mit ein wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke leicht abbinden. Jetzt erst die ganzen Früchte darunterziehen.
  4. Für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit Zitronenmelisse und einigen Tupfer Schlagsahne garniert kalt servieren. 

Gutes Gelingen und guten Appetit

wünscht Ihnen

Ihr Matthias Kaiser